Fiebertherapie

Die Fiebertherapie gilt als aktive Form der Hyperthermie. Sie ist ein altes, natürliches Heilverfahren, was zur Behandlung chronischer Krankheiten wie Rheuma, chronischer Infektionen wie Borreliose oder aber auch Krebs angewandt wird. Ähnlich der Situation bei einem grippalen Infekt wird durch Bakterienbestandteile das körpereigene Thermostat auf eine höhere Temperatur z.B. 39,5°C geschraubt. Der Körper reagiert darauf mit einem Frösteln und der Erhöhung der Körpertemperatur bis die am Thermostat eingestellte Temperatur erreicht ist.

Diese Fiebertherapie lässt sich gut mit der Ganzkörperhyperthermie, der passiven Erwärmung des Körpers, kombinieren. Durch das Fieber werden häufig auch sogenannte Regulationsblockaden beseitigt, d.h. der Körper reagiert anschließend besser auf eine ganzheitliche Behandlung.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Sie benötigen eine Auskunft oder Informationen zu unseren Therapien? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Telefonischer Direktkontakt +49 (0)6654 - 160

Sie haben Interesse an unserem Angebot? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Kontakt aufnehmen