Ernährungsprobleme

Unsere heutigen Nahrungsmittel sind leider oft nicht mehr vollwertig. Lange Lagerung, unreife Ernte (z.B. Tomaten, Obst), Massentierhaltung mit Belastung durch Impfstoffe und Antibiotika, Mineralstoffmangel (durch Kunstdünger ausgelaugte Böden), Fertiggerichte mit chemischen Zusatzstoffen u.v.a. mehr führen zu latenten Mangelzuständen an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Dazu kommt eine oft ungesunde Lebensweise (Hektik, langes Sitzen, wenig Bewegung). Dadurch treten oft frühzeitig Mangelzustände ein, die zu Krankheiten führen, z.B. Diabetes, Arthrosen, Rückenschmerzen, chron. Entzündungen, Allergien, Hautkrankheiten, aber auch Krebs und andere schwere Erkrankungen.

Mit biologisch produzierter, ausgewogener Ernährungsweise zusammen mit einem balancierten Lebensstil gelingt es häufig, ernährungsbedingte Störungen und Krankheiten zu vermeiden oder auszuheilen. Diese Probleme kann nicht der Arzt lösen, sondern nur der Patient selbst. Dabei ist er allerdings oft auf Hilfe eines Fachmannes angewiesen. Wir haben heute alle Möglichkeiten, unsere Gesundheit zu erhalten. Wir müssen dafür allerdings die Risiken kennen und diese möglichst vermeiden.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Sie benötigen eine Auskunft oder Informationen zu unseren Therapien? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Telefonischer Direktkontakt +49 (0)6654 - 160

Sie haben Interesse an unserem Angebot? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Kontakt aufnehmen