Unser
LEISTUNGS-
SPEKTRUM

Mit der Kombination von konventioneller Medizin mit Naturmedizin in den Bereichen Innere Medizin, Psychosomatik, Vegetative Dysfunktionen, Chronische Erkrankungen, Beschwerden des Bewegungsapparates und Allergien bietet
Dr. von Rosen eine einzigartige Kombination von sich ergänzenden Therapie-Ansätzen.
Wir fördern Ihren effektivsten und schnellsten Weg zu den Quellen Ihrer Gesundheit. Unser Haus hat folgende Indikationsschwerpunkte:

Allergien und Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten

Durch unsere heutige Lebensweise (vieles Sitzen, wenig Bewegung, Süßigkeiten, Stress u.a.) entstehen leicht Störungen an der Darmschleimhaut. Man spricht dann oft von einer durchlässigen Schleimhaut, auch „leaky gut-Syndrom“ genannt. Dabei geraten Nahrungsbestandteile in das Blut, die von einer normalen Schleimhaut nicht durchgelassen werden. Der Körper erkennt diese Nahrungsteile als Fremdstoffe und bildet Abwehrstoffe, sog. Antikörper, mit denen die Fremdstoffe unwirksam gemacht werden sollen. Wenn dieser Vorgang immer wieder auftritt, entstehen allmählich Unverträglichkeiten auf Nahrungsmittel oder Allergien.

Sehr viele Störungen und Krankheiten können auf diese Weise entstehen, z.B. Neurodermitis, Psoriasis, Rosacea, Bauchkrämpfe, Verdauungsstörungen, Migräne, Fibromyalgie, chron. Entzündungen u.v.a.m.

Wir testen mithilfe des Resonanztests unsere üblichen Nahrungsmittel und finden oft eine große Liste an Unverträglichkeiten. Wenn die Nahrungsmittel über einige Wochen bis Monate gemieden werden, verschwinden allmählich auch die entsprechenden Reaktionen. Dadurch können viele Krankheiten ausgeheilt werden.

Atemwegserkrankungen

Beschreibender Text folgt…

Autoimmunerkrankungen

Autoimmunerkrankungen nehmen in Deutschland zu. Dazu zählen Rheuma, Allergien, Schilddrüsenerkrankungen wie Hashimoto oder Basedow, Neurodermitis oder chronisch-entzündliche Darmerkrankungen.

Während die Schulmedizin Autoimmunerkrankungen in der Regel durch Unterdrückung des Immunsystems (Z.B. mit Cortison) behandelt, versucht man in der Naturheilkunde das Immunsystem zu modulieren und auszubalancieren. Hilfreich sind eine Entlastung des Lymphsystems und der Entgiftungsorgane (s.a. Dauerbrause, Leberwickel, Fussreflexzonenmassage) , Sauerstofftherapien,  Resonanztherapie oder auch Eingenbluttherapien.

Auch die Ernährung muss umgestellt werden, bestenfalls nach einem Test auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Sie sollte allergenarm sein, viel Obst und Gemüse und wenig tierisches Eiweiß enthalten. Auf einen geopathisch unbelasteten Schlafplatz sollte ebenfalls geachtet werden.

Bewegungsapparat

Beschreibender Text fehlt…

Burn out

Ein uraltes Krankheitsbild unter einem modernen Namen ist der „Burn out“. Man versteht darunter eine Überforderung, besonders im Beruf, wodurch Erschöpfung, Schlafstörungen, Verdauungsprobleme, Depressionen, Antriebsschwäche und vieles mehr ausgelöst werden. Dahinter steckt eine Kombination von Belastungen, die der Betroffene nicht mehr allein ausgleichen kann.  Deswegen kann er meist nicht mehr arbeiten und benötigt dringend Hilfe. Er kann die verschiedenen täglichen Aufgaben nicht mehr „unter einen Hut“ bringen und kollabiert geistig und seelisch, oft auch körperlich. Er braucht eine „Auszeit“, in der er lernt, seine Kräfte zu konzentrieren und jedes Problem einzeln abzuarbeiten. Dafür ist ein Aufenthalt in einer Klinik meist sehr sinnvoll, da er hier viel besser abschalten kann als im häuslichen Umfeld.

Chronisch-entzündliche Erkrankungen

Beschreibender Text folgt…

Chronische Schmerzen

Die Zahl der Schmerzkranken ist nahezu unermesslich. Viele von ihnen leiden dauerhaft und nicht wenige nehmen ständig Schmerzmedikamente. Aus naturheilkundlicher Sicht entstehen Schmerzen durch einen Sauerstoff- und Ernährungsmangel der betroffenen Nerven. Denn nur Nerven können weh tun. Also ist es nötig, nach den Ursachen dieses Mangels zu suchen. Dieser liegt oft in einer Belastung des Lymphsystems, unserer körpereigenen „Müllabfuhr“. Es ist wie im täglichen Leben: Wenn der Müll nicht abtransportiert wird, dann bleibt er liegen. Und mit der Zeit treten dann Probleme auf. In unserem Fall Schmerz- oder Krankheitsprobleme. Mit einer ganzheitlichen „Entrümpelungskur“ verschwinden im Allgemeinen auch die Schmerzen und viele andere Gesundheitsprobleme verschwinden automatisch ebenfalls. Der Schmerz ist ein Stoffwechselproblem, weil Müll liegengeblieben ist und dadurch die Ernährung der Nerven behindert wird.

Ernährungsprobleme

Unsere heutigen Nahrungsmittel sind leider oft nicht mehr vollwertig. Lange Lagerung, unreife Ernte (z.B. Tomaten, Obst), Massentierhaltung mit Belastung durch Impfstoffe und Antibiotika, Mineralstoffmangel (durch Kunstdünger ausgelaugte Böden), Fertiggerichte mit chemischen Zusatzstoffen u.v.a. mehr führen zu latenten Mangelzuständen an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Dazu kommt eine oft ungesunde Lebensweise (Hektik, langes Sitzen, wenig Bewegung). Dadurch treten oft frühzeitig Mangelzustände ein, die zu Krankheiten führen, z.B. Diabetes, Arthrosen, Rückenschmerzen, chron. Entzündungen, Allergien, Hautkrankheiten, aber auch Krebs und andere schwere Erkrankungen.

Mit biologisch produzierter, ausgewogener Ernährungsweise zusammen mit einem balancierten Lebensstil gelingt es häufig, ernährungsbedingte Störungen und Krankheiten zu vermeiden oder auszuheilen. Diese Probleme kann nicht der Arzt lösen, sondern nur der Patient selbst. Dabei ist er allerdings oft auf Hilfe eines Fachmannes angewiesen. Wir haben heute alle Möglichkeiten, unsere Gesundheit zu erhalten. Wir müssen dafür allerdings die Risiken kennen und diese möglichst vermeiden.

Hauterkrankungen

Nach der alten chinesischen Akupunkturlehre ist die Haut die „dritte Niere“. D.h., dass die Haut als Entgiftungsorgan einspringt, wenn die Nieren nicht mehr alles entgiften können. Diese Beobachtung haben wir auch gemacht. Deshalb sehen wir viele Hautkrankheiten auch als Entgiftungsversuche des Körpers an, z.B. Neurodermitis, Ekzeme, Akne, Rosacea, Psoriasis u.a. Normalisiert man die Entgiftungsleistung von Leber und Nieren, dann verschwinden oft auch die oben genannten Hautkrankheiten.

Hautkrebs wie Melanom, Basaliom, Spinaliom oder Warzen, Leberflecken u.a. haben allerdings vermutlich andere Ursachen.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Zu den Herz-Kreislauf-Krankheiten gehören u.a. Bluthochdruck, die koronare Herzkrankheit, Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen und Gefäßerkrankungen wie pAVK oder Schlaganfall.

Neueste Forschungen zeigen, dass einfache Maßnahmen wie Gewichtsreduktion,  altbewährte Medikamente wie Strophantin oder Weißdorn und naturheilkundliche Methoden wie Aderlässe helfen die Prognose und Lebensqualität von Patienten mit Herz-Kreislauf-Krankheiten zu verbessern. Wir erleben immer wieder, dass Patienten während eines Kuraufenthaltes durch unsere salzarme, basische Ernährung in Kombination mit unseren Entgiftungs- und Entschlackungsmaßnahmen  ihre Medikamente reduzieren können und körperlich wieder leistungsfähiger werden.

Krebserkrankungen

Krebs bleibt die Geißel der Menschheit. Fast jeder 2. Mann und jede 3. Frau werden heutzutage Krebs bekommen.  Die Erfolge bei in der Krebsbekämpfung sind leider immer noch ungenügend, insbesondere dann, wenn der Krebs zu spät entdeckt wurde.

Wir bieten unseren Patienten eine begleitende, ggf. auf Wunsch auch alternative,  ganzheitliche Krebsbehandlung an.  Dazu gehören verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, wie z.B. die low-dose Chemotherapie IPTLD, Aufbauinfusionen oder die Hyperthermie.

Zusätzlichen beraten wir unsere Patienten bezüglich einer gesunden Ernährung bei Krebs und unterstützen sie in der Krebsnachsorge, damit die Krebsnachsorge ihren Namen auch verdient.

Dank unseres bewährten ganzheitlichen Therapiekonzeptes können sich Krebspatienten in unserer Klinik nach Operation oder konventioneller Behandlung erholen, den Körper entgiften und das Immunsystem stärken.

Magen-Darm-Erkrankungen

Viele dieser Störungen hängen mit unserer Lebensweise zusammen. Schnelles Essen, zu wenig Kauen, Stress, überwiegend sitzende Lebensweise, dazu Fertigerichte, Konservierungsstoffe, Belastung durch Herbizide, Pestizide u.a., Massentierhaltung und viele andere Faktoren führen dazu, dass unser Verdauungssystem überlastet wird und nicht mehr richtig funktioniert. Tabletten helfen bei solchen Störungen oft nur kurzfristig und haben auf längere Sicht leider oft erhebliche Nebenwirkungen. Deswegen ist eine Optimierung der Lebensweise, eine Balance zwischen Arbeit und Ruhe, zwischen Aktivität und Erholung der kausale Ansatzpunkt für eine erfolgreiche Behandlung. Unser vegetatives Nervensystem braucht einen täglichen Ausgleich. Dann bleiben Körper und Seele im Gleichgewicht und viele Krankheiten können ausheilen oder werden von vornherein vermieden.

Neurologische Erkrankungen

Diese Krankheiten nehmen immer mehr zu. Hauptsächlich sind es Polyneuropathie, Multiple Sklerose, Parkinson, Alzheimer, MS und einige andere. Die Ursachen sind bisher nicht gesichert. Es gibt viele Vermutungen, aber keine klaren Erkenntnisse. Wir gehen davon aus, dass meistens im Stoffwechselbereich Fehler eingetreten sind. Wenn wir diese Fehler finden und korrigieren, dann können wir in vielen Fällen das Fortschreiten der Krankheit bremsen, aber selten ganz verhindern. Dafür ist es notwendig, genügend Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe zuzuführen. Die Entgiftung über Leber, Niere, Haut muss optimiert und die Selbstheilungskräfte im körperlichen und auch im seelischen Bereich angeregt werden. Zusätzlich sind eine angepasste Physiotherapie und Krankengymnastik notwendig. Wenn alle diese Teilaspekte über längere Zeit gut beachtet werden, dann kann öfter mit einem Stillstand oder einer Verlangsamung des Krankheitsbildes gerechnet werden.

Stoffwechselerkrankungen

Fast alle chronischen Krankheiten hängen mit einer Überlastung des Stoffwechsels zusammen. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Stoffe, die im Darm entstehen und die nicht ausgeschieden oder im Körper verarbeitet werden können. Vereinfacht gesagt handelt es sich um Giftstoffe. Diese werden in allen Geweben und Organen abgelagert und führen zu einer Verminderung der Gewebe- oder Organleistung. Daraus entstehen die unterschiedlichsten Krankheiten.

Eine kausale Behandlung muss diese Zusammenhänge berücksichtigen und die Stoffwechselfunktionen optimieren. D.h.: Die Optimierung aller Verdauungsprozesse im Darm sollte im Mittelpunkt der Behandlung chronischer Krankheiten stehen. Danach kommt erst die Behandlung der jeweiligen persönlichen Beschwerden. Dadurch wird die Erfolgsrate bei nahezu allen Krankheiten deutlich erhöht.

Psychosomatische Krankheitsbilder

Beschreibender Text folgt…

Sie können mit Ihren Anliegen zu einer stationären Behandlung in unsere Klinik kommen oder werden individuell im Rahmen einer Kur betreut.

Kuren bei Dr. von Rosen bedeutet aussteigen aus dem Stress der Alltagswelt.

Sie betreten einen neuen Raum, in dem rundum an alles gedacht worden ist, was Ihnen gut tut. Sie betreten unser liebevoll gestaltetes, ruhiges Haus und werden sich sofort wohlfühlen. Sie lassen sich nach unserer Methodik behandeln und erleben eine neue Stärkung Ihrer Lebensenergien. Sie suchen sich Ihren ganz persönlichen Platz in der harmonisch gestalteten Parkanlage und können spüren, wie in diesem kleinen Paradies alle Spannungen von Ihnen abfallen.

Basen-Entschlackungskur • 10 Tage ab €1499.-• 14 Tage ab €1899.-

20 Behandlungen nach ärztlicher Beratung • Individuell auf Sie abgestimmt •

Inklusivleistungen

  • Ärztliche Grunduntersuchung
  • Medizinische Vorträge
  • Säure-Basen-Bluttest
  • Naturheilkundliche Diagnostik
    (Iris, Kirlianfotografie, Dunkelfeld-Blutuntersuchung)
  • Biologisch-basische Vollwertkost
  • Tee & Wasserbar
  • Schulung basische Ernährung

Weitere Leistungen nach ärztlicher Beratung

  • Colon-Hydro-Therapie
  • Leberwickel mit Sauerstoffinhalation
  • Basen-Infusion
  • Dauerbrausen
  • Fußreflexzonen-Massage
  • Bindegewebsmassagen

Fasten-Kur • 10 Tage • 10 Tage ab €1499.-• 14 Tage ab €1899.

20 Behandlungen nach ärztlicher Beratung • Individuell auf Sie abgestimmt •

Inklusivleistungen

  • Ärztliche Grunduntersuchung
  • Medizinische Vorträge
  • Fastenkost mit spezieller Fastenbrühe und biologischer Aufbaukost
  • Tee & Wasserbar
  • Ernährungsvorträge

Weitere Leistungen nach ärztlicher Beratung

  • Colon-Hydro Therapie
  • HYDROSEN-Dauerbrause
  • Olivenöl-Salz-Bauchmassagen
  • Mayr-Bauchmassagen
  • Detox-Entgiftungsbäder
  • Fußreflexzonen-Massagen

5-Tage im Schloss-Schnupperkur ab €849.-

zum Kennenlernen der Medizin von Dr. von Rosen

ab €  849

10 Anwendungen individuell ausgewählt aus z.B.

  • HYDROGEN-Dauerbrause
  • Fussreflexzonen-Massage
  • Leberwickel

Weihnachten und Silvester im Schloss • 11 Tage •

10 Anwendungen aus unserem naturheilkundlichen Behandlungsspektrum
• Nach ärztlicher Grunduntersuchung individuell auf Sie abgestimmt •

Auszug aus dem Programm

  • Lesung der Weihnachtsgeschichte und gemeinsames Singen am Heiligabend mit der Familie von Rosen
  • Ausflug in die winterliche Rhön
  • Stubenmusik
  • Bastelnachmittag
  • Impressionen am Flügel
  • Weihnachtsbuffet
  • Silvester in der Schloss- Klinik

Preise für Doppelzimmer auf Anfrage. Medikamente, Laboruntersuchungen und Kurtaxe sind nicht im Preis enthalten.